Vortrag über die Initiative „Strohschwein“- ein Erfolgsmodell für Landwirt, Tierwohl und Verbraucher

am 30.01.2019 um 19:30 – 21:30 Uhr im Vortragssaal der VHS Landshut. Referent Dr. Hermann Meiler, ehem. Leiter des städtischen Veterinärmtes Hof; Amtstierarzt a.D.

Dr. Hermann Meiler, ehem. Amtstierarzt und Leiter des Städtischen Veterenäramtes Hof, hat zusammen mit engagierten Landwirten ein Modell der Schweinehaltung entwickelt, das wirtschaftlichen Erfolg, Tierwohl und Verbraucherinteressen gleichermaßen berücksichtigt.
In seinem Vortrag stellt er die moderne „Strohschweine-Haltung“ und aktuelle Erfahrungen aus fünf Jahren praxisnah vor. Er beschreibt die Wege und Möglichkeiten einer zukunftsfähigen tier- und umweltfreundlichen Schweinehaltung und erläutert, wie die Vermarktung gelingt.

Weitere Infos erhalten Sie auf der Webseite der VHS Landshut.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Schutzbündnisses Tier und Umwelt mit dem StadtForum Landshut bestehend aus dem Christlichen Bildungswerk (CBW), dem Evangelischen Bildungswerk (ebw) und der Volkshochschule Landshut (vhs).