Grundwasser braucht Atempause und Chance auf Erholung. Berichte in der LZ vom 15.05.2018

Landshuter Zeitung vom 15.05.2018
Landshuter Zeitung vom 15.05.2018

Die industrielle Landwirtschaft, speziell die Massentierhaltung, zerstört auf Dauer unser Grund- und Trinkwasser. Mit einer sogenannten Blitzkameraaktion, bei der der Text „Massentierhaltung im Landkreis Landshut zerstört unser Trinkwasser“ auf vier Objekte – das Bundeskanzleramt in Berlin, das Landratsamt Landshut, das Rathaus Hohenthann und das Futtersilo eines Schweinemastbetriebs – projiziert wurde, hat es auf die Situation in der Region aufmerksam gemacht.

Die Landshuter Zeitung berichtet:

2018-05-15_Landshuter_Zeitung_Seite_1 -Grundwasser braucht Atempause

2018-05-15_Landshuter_Zeitung_Seite_13 – Grundwasser braucht Chance zur Erholung