Bündnis 90/Die Grünen

Wir Grüne setzen uns ein für eine regionale Landwirtschaft, die das Grundwasser schützt und gesunde Böden für die nächsten Generationen erhält; eine Landwirtschaft, die mit tiergerechter Haltung gesunde und hochwertige Produkte erzeugt.

Die Landwirtschaft in Bayern entwickelt sich in die falsche Richtung. Nach dem System des „Wachse oder weiche“ haben immer mehr landwirtschaftliche Betriebe aufgegeben. Die Industrialisierung der Landwirtschaft nimmt dabei immer stärker zu. Die negativen Folgen sehen wir bei der Belastung des Grundwassers, in der ausgeräumten Landschaft und beim Fortschreiten des Artensterbens. Besonders deutlich wird diese Entwicklung bei der Tierhaltung. Das Tier wird immer mehr als Produktionsfaktor wahrgenommen, weniger als Mitgeschöpf. Um im globalisierten System mithalten zu können, sehen sich Bauern gezwungen, immer billigeres Fleisch zu produzieren. Diese Entwicklung muss gestoppt werden, im Interesse des Tierwohls, der Umwelt und auch der Bauern, die diesen Preiskampf nicht lange überleben können. Aus diesem Grund unterstützen wir Grüne gerne das Schutzbündnis Tier und Umwelt Landshut, das sich dieser Agrarwende verschrieben hat.