Demonstration am DBV-„Veredelungstag“ in Essenbach

Am Mittwoch, den 09.09.2015, findet in der Eskara-Halle in Essenbach ein „Veredelungstag“ statt. „Wo liegt die Perspektive für die Schweinehaltung in Deutschland“, ist die Losung dieser Veranstaltung. Der Bauernverband versucht mit der „Initiative Tierwohl“ zu suggerieren, dass damit schon ausreichend Maßnahmen für mehr Tierwohl ergriffen werden.
Wir sind der Meinung, die Initiative Tierwohl ist ein fauler Kompromiss. Statt einer radikalen Wende in der Massentierhaltung versprechen die Beteiligten Verbesserungen zum Schnäppchenpreis. 

Deshalb wollen wir am kommenden Mittwoch, den 09. September vor der Eskara Halle demonstrieren. Der DBV-Veredelungstag beginnt um 10:00 Uhr, die Demonstration startet gegen 08:45 Uhr.

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften zur Fahrt nach Essenbach treffen sich die Demonstranten um 08:20 Uhr auf dem Parkplatz vor dem „Landshuter Netzwerk“, ehemals Hauptpostamt neben dem Landshuter Hauptbahnhof. Es gibt einige freie Plätze.